LBV-Kreisgruppe Weißenburg-Gunzenhausen

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen bietet eine hohe Vielfalt an Naturräumen, von den Flusstälern über die Hänge des Albanstiegs bis zu den Hochflächen. Eng verbunden damit ist die große Zahl an verschiedenen Natur- und Kulturlandschaften mit ihrem vielfältigen Arteninventar. Wir schützen, erhalten und fördern die regional typischen Lebensräume und die heimische Flora und Fauna mit den Ziel der Sicherung einer umfassenden Artenvielfalt. Mit Sachverstand und Augenmaß wollen wir den Naturschutz lokal voran bringen und dadurch ein Mit- und Nebeneinander von Mensch und Natur fördern.

Neuer Newsletter gestartet!

 

Die Kreisgruppe WUG hat ab sofort einen eigenen Newsletter! In diesem finden sich neben Natur-Tipps und Tricks auch ornithologische Sichtungen und Einblicke in unsere Arbeit. Wir möchten unsere Mitglieder noch stärker mit einbinden und Sie an unserer Arbeit teilhaben lassen. Hierfür wurde der Newsletter konzipiert.

 

Kreisgruppenmitglieder, welche ihre Mailadresse schon angegeben haben, bekommen den Newsletter automatisch zugesandt. 

Wer noch keine Mailadresse angegeben hat, sich hierzu aber anmelden möchte, kann dies unter folgendem Link tun:

Anmeldung

Bilder: Heidi Seiß

Unterstützer- & Neumitgliederführung 2020

Leider mussten dieses Jahr so gut wie alle unsere Veranstaltungen abgesagt werden. Umso mehr haben wir uns darüber gefreut, dass die geplanten Führungen für Neumitglieder und Unterstützer trotzt Schlechtwetter statt finden konnten! Ein von der LBV-Umweltstation am Altmühlsee ausgearbeitetes Hygienekonzept machte es möglich die beiden Führungen mit maximal 15 Teilnehmern stattfinden zu lassen. Unter der Leitung von Kreisgruppen-Vorstandsmitglied Sebastian Amler wurde die Vogelinsel besichtigt. Besondere Highlights waren neben der guten Laune 3 Seidenreiher und mehrere Rauchschwalben, die den Abflug Richtung Süden verpasst haben, sowie mehrere Alpenstrandläufer, Eisvogel und ein junger Seeadler!


Pflegeeinsatz Eggenthal 2020

Unser Biotopkomplex befindet sich in der Nähe des Weilers Eggenthal südlich von Heidenheim. Das breite Standortspektrum von Kalkflachmooren, wechselfeuchten Wiesen bis hin zu Kalkmagerrasen bietet Lebensräume für eine überdurchschnittliche hohe Artenvielfalt mit zahlreichen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten. Solch wertvolle Flächen müssen jedoch regelmäßig gepflegt werden um ihren Status für Flora & Faune erhalten zu können. Deshalb waren wir auch dieses Jahr wieder vor Ort und haben einen großen Teil an Schnittgut abtransportiert sowie Gehölzstrukturen entfernt. Hierbei kommt es auch mal vor, dass größeres Gerät genutzt werden muss. Zum Abtransport der riesigen Berge an Rasenschnitt bekommen wir hier glücklicherweise immer einen Lader eines Landwirts gestellt. Aber, wie bei all unseren Einsätzen, darf auch der Spaß und die Freude nicht zu kurz kommen! Und selbst kleinste Kreisgruppenmitglieder können bei uns ihren Teil beitragen.

Bilder : Heidi Seiß


Storchenjungvögel in Trommetsheim (Foto: Bernhard Langenegger)
Storchenjungvögel in Trommetsheim (Foto: Bernhard Langenegger)

Weißstörche 2020

Die Brutsaison der Weißstörche 2020 ist beendet. Die letzten Vögel sammeln sich und ziehen bald gen Süden. Einige werden aber auch dieses Jahr wieder in Deutschland bzw. direkt bei uns überwintern. Was die Brutzahlen dieses Jahres angeht gab es 28 besetzte Horste im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die ersten Küken schlüpften dieses Jahr am 28.04.20 in Wald am Altmühlsee, die letzten am 27.05.20 in Ellingen.
Bei den diesjährigen Nestkotrollen konnten 76 Jungvögel in 28 Horsten beringt werden und sind flügge geworden.

 

Mehr zu den Weißstörchen finden Sie im kommenden Newsletter!



Noch mehr aktuelle Inhalte finden Sie hier

Aktuelle Veranstaltungen:

Unsere Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.


Aktuelle Themen

Unsere Artenschutzprojekte

Weißstörche (Foto: H. Werth)
Weißstörche (Foto: H. Werth)

Unsere Biotopschutz-Projekte

Die Turteltaube - Vogel des Jahres 2020

Turteltaube (Foto: LBV-Bilderarchiv)
Turteltaube (Foto: LBV-Bilderarchiv)

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Wer wird Vogel des Jahres 2021? Jetzt nominieren (Fr, 09 Okt 2020)
Vogelfedern Schon seit 1971 küren LBV und NABU den „Vogel des Jahres“. Bislang entschied eine Expertenrunde beider Verbände, wer den Titel tragen darf. Zum 50. Jubiläum ist alles anders! Erstmals entscheiden alle Menschen in Deutschland gemeinsam, wer der „Vogel des Jahres“ wird. Auch Sie!  Hier können Sie Ihren Lieblingsvogel nominieren.
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV