LBV-Kreisgruppe Weißenburg-Gunzenhausen

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen bietet eine hohe Vielfalt an Naturräumen, von den Flusstälern über die Hänge des Albanstiegs bis zu den Hochflächen. Eng verbunden damit ist die große Zahl an verschiedenen Natur- und Kulturlandschaften mit ihrem vielfältigen Arteninventar. Wir schützen, erhalten und fördern die regional typischen Lebensräume und die heimische Flora und Fauna mit den Ziel der Sicherung einer umfassenden Artenvielfalt. Mit Sachverstand und Augenmaß wollen wir den Naturschutz lokal voran bringen und dadurch ein Mit- und Nebeneinander von Mensch und Natur fördern.

Aktuelle Veranstaltungen

Vogelstimmenwanderung

Welcher Vogel singt denn da? (Foto: B. Langenegger)
Welcher Vogel singt denn da? (Foto: B. Langenegger)

Vor Sonnenuntergang machen wir uns auf, den abendlichen Gesängen der Vögel zu lauschen. Unter fachkundiger Leitung erfahren wir, wer die jeweiligen Sänger sind.

Die Auswahl ist groß: von Hausrotschwanz über Stieglitz bis Wacholderdrossel gibt es viele verschiedene Stimmen zu hören.

Mit etwas Glück auch einen Wendehals!

 

Am 25. Mai 2019 um 19 Uhr findet die Vogelstimmenwanderung statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Fischerhaus bei Trommetsheim.

Naturgarten für Einsteiger

Naturgarten mit Teich (Foto: B. Helbig)
Naturgarten mit Teich (Foto: B. Helbig)

 

Was ist eigentlich ein Naturgarten?

Welche Vorteile hat er für Mensch und Natur?

Und welche Probleme können auftreten...?

Wie sieht die Anlage und Pflege aus?

Warum sind heimische Pflanzen und vielfältige Strukturen im Garten so wichtig? 

Wodurch unterscheidet sich ein Naturgarten vom "normalen" Garten?

Ein Naturgarten ist viel mehr, als nur sich selbst überlassene Natur. Er ist ein Platz für vielfältige Naturerlebnisse vor der eigenen Haustür, ein Genussort für alle Sinne und eine Arche für viele Lebewesen, die in der freien Landschaft in Bedrängnis sind.

Dazu gibt es  natürlich Beispiele für die Gestaltung von vielfältigen Naturgärten, von ganz klein bis ziemlich groß.... 

 

Vortrag am 17. Mai 2019 um 19:30 Uhr im Gasthaus Oster (Gasthof zur Sonne) in Wachstein.

 

 

 


Aktuelle Themen

Unsere Artenschutzprojekte

Weißstörche (Foto: H. Werth)
Weißstörche (Foto: H. Werth)

Unsere Biotopschutz-Projekte

Vogel des Jahres 2019

Feldlerche - Vogel des Jahres 2019 (Foto: R. Roessner)
Feldlerche - Vogel des Jahres 2019 (Foto: R. Roessner)

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdo.com Blog Feed

Jungvogel gefunden - Was tun? (Mi, 22 Mai 2019)
Sie haben einen Jungvogel außerhalb seines Nests gefunden? Hier erfahren Sie was zu tun ist. Viele gefundene Jungvögel sind nämlich nicht so eltern- und hilflos, wie sie auf uns Menschen wirken.   Vogelkinder hüpfen durch die Büsche oder über Rasenflächen und betteln aus umliegenden Gehölzen ihre Eltern um Futter an. Doch die herz-zerreißenden Bettelrufe sind keine Hilfeschreie! Wer Hauskatzen besitzt und trotzdem Vogelkinder in seinem Garten haben will, sollte seinen Stubentiger für ein paar Tage im Haus halten.   In einem kostenlosen Faltblatt erfahren Sie zudem weitere hilfreiche Tipps.   Vogel gefunden - Was tun?
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV