In Bearbeitung...

Pflanzen für den Naturgarten

In Deutschland kommen ca. 560 Wildbienen vor. Diese kann man in Pollenspezialistinnen und Pollengeneralistinnen aufteilen. Gerade Wildbienen benötigen für ihren Nachwuchs Pollen von heimischen Wildpflanzen als Nahrung. Die Generalisten unter ihnen können von mehreren Pflanzen Pollen sammeln und nutzen. Probleme haben die Spezialistinnen – mehr als die Hälfte aller Wildbienen - unter ihnen, denn für sie ist der Pollen von ganz bestimmten Pflanzen lebensnotwendig. Über 50 Bienen sind so hoch spezialisiert, dass sie den Pollen von nur einer ganz bestimmten Pflanze benötigen. Sprich, gibt es eine dieser Pflanzen nicht mehr, gibt es auch die Biene nicht mehr. Es sterben also zwei Arten gleichzeitig aus! Über 200 Arten sind spezialisiert. Sie brauchen für ihre Brut den Pollen von einer bestimmten Pflanzenfamilie. Hier finden Sie daher mögliche Pflanzen, welche Sie zur Gestaltung Ihres Naturgartens nutzen können. 

Standorttypen:

Sonnig und mager

Schatten/ Halbschatten

Nährstoffreich


Natternkopf

Tiere:

 

Anspruch:

 

Nutzung: